27.12.2017

| Rezension | Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen von S. Quinn





Titel: Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen

Verlag: Goldmann Verlag

Originaltitel:  The Blackwell Lessons

Erscheinungsdatum: 16. Januar 2017

Taschenbuch: 288 Seiten




Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Sophia und ihrem Schauspiellehrer, dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell, nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt voll ungeahnter sexueller Abenteuer zeigt, will sie sein Herz für die wahre Liebe öffnen. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm übernimmt, muss sie feststellen: Marc will sie ganz für sich allein haben und jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?
"Mein Hochzeitstag." 

"Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen" ist der 4. Band der Devoted Reihe aus der Feder von S. Quinn.  Dieses Buch sollte man definitiv erst nach der Devoted Reihe lesen, ansonsten werdet ihr gespoilert.

In Blackwell Lessons geht es mit Marc Blackwell und Sophia weiter. Die Story hat mir, wie auch bereits die Vorgänger, gut gefallen. Es ist keine Story bei der man viel nachdenken muss. Man kann abschalten und die Story einfach auf sich wirken lassen. Wie auch bereits in der Devoted Reihe habe ich wieder mit Marc und Sophia mitgefiebert, denn die beiden müssen ihren gemeinsamen Alltag meistern. Was nicht immer leicht ist, denn Mark ist ein Kontrollfreak durch und durch. Ob sie ihre Probleme in den Griff bekommen können, müsst ihr natürlich selbst herausfinden.

Der Schreibstil ist wie immer locker und leicht gehalten und aufgrund der wechselnden Perspektiven, kann man sehr gut in die Gedanken- und Gefühlswelt der beiden eintauchen.

Ich freue mich auf den nächsten Band der Reihe - "Blackwell Lessons - Entfesselte Lust. Von Marc Blackwell erzählt".
Für alle Fans der Devoted Reihe, ist "Blackwell Lessons - Leidenschaftliches Versprechen" ein absolutes Muss.

Das Buch erhält von mir 4 von 5 Federn





Kommentare:

  1. Hey meine Liebe,

    schöne Rezension. Insgesamt spricht mich die Reihe selber nicht ganz so an, aber es freut mich dass sie dir so viel Lesevergnügen bereitet. :)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine Liebe.

      Man verpasst nichts wenn man es nicht liest, aber so für zwischendurch mag ich solche Storys ganz gerne. Man kann einfach lesen und entspannen, ohne über alles nachdenken zu müssen.

      LG Diana

      Löschen