16.06.2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #32



Ins Leben gerufen von: Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich habe heute morgen mein aktuelles Buch beendet. Gelesen habe ich "Legend - Schwelender Sturm"


Inhalt:
Der Zweck heiligt die Mittel, oder? Den einen Menschen loszuwerden, der die Verantwortung für dieses ganze verfluchte System trägt, scheint mir ein ziemlich kleiner Preis dafür zu sein, eine Revolution in Gang zu setzen. Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen. Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte. Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln: Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt? Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss? Was, wenn die Patrioten falsch liegen?




2. Wie lautet der Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich habe das Buch gerade nicht zur Hand.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Mir hat "Legend - Schwelender Sturm" genauso gut gefallen wie Band 1. Ich mag die Entwicklung von Day und June, aber auch die Veränderungen in der Republik. Zum größten Teil sind diese natürlich  Day und June zu verdanken (wie sollte es anders sein), Nun freue ich mich auf den Finalenband.

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?

Gar nichts!
Wenn man eine Leseflaute hat sollte man meiner Meinung nach nichts tun. Aus 2-3 Wochen können locker JAHRE werden. Also warum die Zeit nicht mit anderen schönen Dingen verbringen? :) Natürlich ist es doof eine zu haben, ich hatte selbst auch schon mehr als eine, aber ich zwinge mich mittlerweile nicht mehr dazu, Ich leb die Flaute aus und widme mich anderen Dingen die mir im Moment mehr Spaß machen.

Kommentare:

  1. Huhu!
    Richtig so. Meistens vergeht die Leseflaute dann ja von selbst. Wenn man sich zwingt, bekommt man bestimmt nicht mehr Lust.
    LG
    Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ich MUSS diese Reihe beginnen *schimpf* ich sehe die Bücher so oft und dennoch subben sie Y.Y


    Gemeinsam Lesen mit Mietze

    AntwortenLöschen