09.10.2016

Lesemonat September


Hallo meine Lieben.

Heute habe ich meinen Lesemonat September für euch. Eigentlich bin ich euch immer noch Juli & August schuldig, aber der August lief wirklich mies, so dass ich mir dachte, ich spare mir die Tipperei. Wen es dennoch interessiert was ich gelesen habe, der kann gerne >HIER< nachschauen.

Statistik September:
7 Bücher || 1 eShorts || 1 Hörbuch || 2908 Seiten || ~ 96 Seiten pro Tag

Mein Highlight im September war definitiv "AMANI - Rebellin des Sandes". Ich habe dieses Buch soooo gefeiert und freue mich auf den 2. Band, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt. Hier geht´s zu meiner Rezension.

 Wahnsinnig gefreut habe ich mich, wie sicher viele andere auch, auf die Fortsetzung von "Das Juwel". Dieses Buch habe ich mal wieder in einer gemeinsamen Runde gelesen. Was soll ich sagen? Es war sooo gut. Ich habe gelacht, ich war geschockt und am Ende fix und fertig mit meinen Nerven. Wann kommt der 3. Band? Ich muss sofort wissen wie es weitergeht.

Danach habe ich gleich das dazugehörige eShort "Das Haus vom Stein" gelesen. Wer Raven genauso mag wie ich, und gerne ein paar mehr Einblicke über ihre Story erhalten möchte, sollte definitiv das eShort lesen. Sehr empfehlenswert!

Da ich aber auch wieder Lust auf ein Hörbuch hatte, habe ich nach "Evolution. Die Stadt der Überlebenden" gegriffen. Und dieses Buch bzw. Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Dazu wird es auch noch eine Rezension die Tage geben.

Mit der lieben Nina von Ninas Lesezeit habe ich den letzten Band der "Firelight" Trilogie gelesen. Das Ende war einfach märchenhaft schön. Allerdings ist Jacinda nicht unbedingt eine Protagonistin die viel nachdenkt, sondern fast sofort handelt.

Und auch das nächste Buch habe ich wieder mit der lieben Nina zusammen gelesen. "Stepbrother Dearest" hätte locker ein 5 Sterne Buch werden können, allerdings wurde am Ende die komplette Story nochmal im Schnelldurchlauf von Elec erzählt. Ich frage mich dann immer warum ein Autor bzw. eine Autorin so etwas tut. Lückenfüller? Hmm ...

Eine Enttäuschung für mich war leider "Mein bester letzter Sommer". Ich habe es ja bereits in meiner Rezension erwähnt. Ich wollte weinen, ich wollte leiden und ich wollte das Buch mit einem Gefühl schließen das man nicht in Worte fassen kann. 
"Goddess of Poison - Tödliche Berührung" konnte ich nur mit 2 Federn bewerten. Es hat mir überhaupt nicht gefallen. Weder die weibliche Hauptprotagonistin, noch die Story waren nach meinem Geschmack. Rezension folgt die Tage.

Auch wenn mich jetzt einige sehr gerne mit Steinen bewerfen würden, aber die größte Enttäuschung war leider der letzte Band der Maddie Freeman Trilogie. Ich fand den 1. als auch den 2. Band einfach grandios und hatte daher auch sehr hohe Erwartungen an den 3. Band. Anscheinend waren meine Erwartungen zu hoch. Ich habe mich beim Lesen regelrecht gelangweilt und ständig geschaut wie viele Seiten ich mich noch quälen muss. Es hatte so gar nichts gemeinsam mit den Vorgängern. Den roten Faden hat man vergeblich gesucht. Die Story hat sich ständig verloren.

Oder auch der Aufstand der eigentlich ständig geplant wird. Davon bekommt man einfach gar nichts mit. Andauern gibt es neue, an den Haaren herbeigezogene Szenen, die einfach lächerlich waren. 

Beim Lesen hatte ich allerdings sehr oft das Gefühl dass die Autorin keine Ahnung hatte wie sie den 3. Band enden lassen sollte. Auch die Liebesgeschichte war so gar nicht mein Fall. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es geht definitiv nicht darum wie sich Maddie am Ende entschieden hat.


Und sonst so?

Ich versuche ja jeden Monat mindestens eine Reihe/Trilogie/Dilogie zu beenden. Bisher klappt es eigentlich ganz gut. 9 Monate sind um und ich habe, wenn ich mich nicht verzählt habe, bisher 9 Reihen beendet. Nr. 10 ist gerade in Bearbeitung, denn ich lese gerade Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen. So kann es gerne weitergehen, denn auch die begonnen Reihen möchten irgendwann beendet werden. Kennen wir doch alle, oder?

•●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●•

Wie immer freue ich mich über Kommentare. Ihr könnt ihr aber auch sehr gerne eure Links da lassen, dann schaue ich mir sehr gerne euren Lesemonat an. 

Kommentare:

  1. Goddess of Poison lese ich gerade. Wobei ich gestehen muss, dass ich gerade mehr pausiere als lese. Es kann mich einfach nicht packen...
    Viele Grüße Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig guter Monat ♥ Amani war auch eines meiner Highlights und Goddess of Poison mein Flop. Wir haben da einen ähnlichen Geschmack :=) Das mit dem Reihen beenden würde ich auch gerne haha, aber ich habe viele sehr lange Reihen (alles ab 5 Bänden zähle ich erst als Reihe), aber ich lese diesen Monate zum 1.! Mal eine auf Stand :D dann kann ich eine neue beginnen^^

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes,

    das hört sich nach einem super Lesemonat an! Amani wartet schon in meinem Regal darauf gelesen zu werden. Ich bin so gespannt darauf! Das Juwel 2 war auch ein absolutes Highlight für mich. Sooo toll! Das eShort dazu habe ich auch gelesen und für gut befunden :) Uii, Tödliche Berührung zieht nächsten Monat bei mir ein. Da bin ich ja mal gespannt, wie es mir gefällt.

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Mit Steinen werfen werde ich nun nicht gleich, aber ich fand den letzten Band von Maddie gut. ;) Es lief vieles ganz anderes, als ich es erwartet hatte, aber ich hatte auch Band 1 und 2 vor so langer Zeit gelesen, dass ich mich nicht mehr an alles komplett erinnern konnte. Vielleicht hat das dabei geholfen, nicht so hohe ERwartungen an den dritten Band zu haben.

    Auf Juwel freu ich mich auch, wobei ich da jetzt den ersten Band meine, der steht nämlich in meinem Regel noch rum und möcht gelesen werden ;)

    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Dinchen,

    wow wirklich tolle Bücher, die du im September gelesen hast!
    Das Juwel 1 liegt noch auf meinem SUB und wartet darauf gelesen zu werden.

    Bin sehr gespannt was du im Oktober so schönes gelesen hast!

    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dinchen,

    ich kenne von diesen Bücher tatsächlich nur eins und das steht auf meiner Wunschliste. "Stepbrother Dearest" um das schleich ich noch rum. ;-)
    Ich habs mal versucht direkt eine Reihe oder Trilogie zu lesen, war nicht wirklich mein Ding, wobei ich mir nicht viel Zeit lasse, um weiterzulesen, denn dann finde ich den Faden meistens nicht mehr wirklich.

    Toller Blog übrigens. Mein letzter Besuch ist echt lange her.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Diana,

    ich habe nun total Lust, Juwel zu lesen, allerdings subt Band 1 noch und 2 ist noch nicht vorhanden ;)
    Maddi 2 und 3 steht auch noch ungelesen im Regal. Den ersten Band fand ich sooooooo toll und hoffe sehr, dass mich der Rest auch überzeugen kann ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen