04.08.2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #36



Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Plötzlich Fee -Sommernacht von Julie Kagawa und bin auf S. 143/496

Inhalt:
Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass offenbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sich’s versieht, verliebt sie sich unsterblich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?


2. Wie lautet der Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich hetzte durch den Wald und versuchte so gut ich konnte, Grimalkins schattenhafter Gestalt zu folgen, während mir Äste und Blätter ins Gesicht schlugen."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Allzu weit bin ich ja noch nicht. Bisher finde ich es ganz gut, aber so richtig konnte es mich noch nicht packen. Aber ich habe ja schon öfter gehört, das Band 1 schwächer sein soll als die Folgebände, also hoffen wir einfach mal, denn von Plötzlich Prinz war ich wirklich schwer begeistert.

4. Gibt es ein Szenario (egal, ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet? 

Puuuhhhh, da muss das Dinchen mal schnell in sich gehen .... Ich würde gerne mal Bücher ohne Happy End lesen. Ich bin zwar ein großer Fan von Friede, Freude, Eierkuchen, aber ab und an hätte ich auch mal gerne ein Buch in dem sich Mann und Frau eben nicht näher kommen bzw. sie sich auf den Tod nicht ausstehen können. xD Ansonsten wünsche ich mir endlich mal Bad Boys die nicht am Ende des Buches zu Softies werden.


Kommentare:

  1. Huhu,

    oh Plötzlich Fee - Sommernacht fand ich total toll! Ich muss diese Reihe endlich mal weiterlesen - schlimm ist das. :D Kann man die Plötzlich Prinz Reihe denn lesen, ohne die Plötzlich Fee Bücher zu kennen oder spoilert man sich selbst damit???

    GENIAL - du hast bei Frage 4 genau das gleiche wie ich geschrieben - kein Happy End. :D Und eben, dass der Bad Boy ein Arschloch bleibt und nicht zum super süßen Typen wird. :D
    Bin ich also nicht die einzige... puh.

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.

      Also gespoilert wird man meiner Meinung nicht. Man erfährt halt das Ethan als kleines Kind von Feen entführt wurde (im Klappentext von Plötzlich Fee steht ja genau das Gleiche.) Ansonsten ist es halt Ethans Geschichte :)

      Ich möchte einfach mal einen Bad Boy lesen der seiner Freundin kein Honig ums Maul schmiert oder sie nicht von vorne bis hinten betüddelt, sondern weiterhin ein Arsch ist. Er kann sogar kriminell sein .. mir alles egal, nur kein Softie xD

      LG Diana

      Löschen
  2. Hallöchen,

    mir hat Plötzlich Fee Sommernacht sehr gut gefallen. Habe bisher bis Band 3 gelesen und muss sagen das mir Band 2 bis dato am Besten gefallen hat. Ein Buch ohne Happy End finde ich auch interessant, habe da aber auch schon ein paar gelesen, werde ich aber nicht verraten, dann ich ja sonst spoilere ;).

    lg Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Diana,

    dein Buch sieht man ja hin und wieder auch auf mehreren Blogs, aber die unterschiedlichen Meinungen (und mein stets wachsender SuB) hindern mich ein bisschen daran, mir das mal näher anzusehen. Aber das Cover ist hübsch!

    Liebste Grüße,
    maaraavillosa <3

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Diana,

    deine aktuelle Lektüre habe ich vor Jahren (ca. 2011) mal gelesen und fand sie ganz gut. Nichts außergewöhnliches, aber doch ganz gut zum Lesen für zwischendurch. Nach dem zweiten Band habe ich die Reihe dann doch erst mal fürs erste abgebrochen, da sie mich nicht so wirklich fesseln konnten. Mal sehen, ob das irgendwann mal der dritte Band schaffen kann, der auf meinem SuB schon wartet. Vielleicht gefällt sie dir beim weiterlesen ja besser :) Viel Spaß dabei.

    Zur vierten Frage ist mir spontan einfach nichts eingefallen. Ein Buch ohne Happy End? Wäre sehr interessant, aber ich denke ich würde es an die Wand klatschen. Von Trudi Canavan - Die Meisterin hätte ich an die Wand geworfen, wenn es nicht aus der Bücherei ausgeliehen gewesen wäre. So ein blödes Ende - aber ich möchte nicht zu viel verraten und womöglich spoilern.

    Liebe Grüße
    Jenny
    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-31.html

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    bei der Reihe bin ich noch am überlegen aber ich glaube, mir ist das zu kitschig :)
    Wenn du kein Happy End haben willst, kann ich dir Game of Thrones empfehlen. Alle sterben :D Zumindest fast alle :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hach, ich bin ja immer wieder am überlegen. Seit dem als die Reihe als TB gibt, sehe ich Band 1 wieder so häufig. Ich liebe ja das Herbst und WinterCover.

    Freue mich auf deine Rezi und mir erneut Gedanken drüber zu machen :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hi!

    Interessante Schreibweise von Grimalkin. Sheakespeare schreibt den namen noch etwas anders...

    Hier gibt es meinen Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  8. Huhu! :)

    Toll, dass du die Plötzlich Fee Reihe begonnen hast. Ich gehöre wohl zu den ganz wenigen, die diese Bücher noch nicht verschlungen haben. Da wünsch ich dir viel Spaß beim Weiterlesen und bin schon ganz gespannt auf deine Rezension! :D Das Problem mit den Bad Boys kann ich übrigends nachvollziehen. Irgendwie werden die dann alle weichgespült. :3

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    Plötzlich Fee habe ich vor Jahren mal gelesen und kurz vorm Ende abgebrochen... eigentlich möchte ich es irgendwann mal weiterlesen, aber bisher hatte ich noch keine Lust drauf :D Ich hoffe, dass es dir nicht genauso gehen wird.
    Ein Buch ohne Happy End und einem echten bad Boy, der bad bleibt, würde ich auch lesen :D
    lg. Tine =)

    AntwortenLöschen