03.06.2015

Lesemonat Mai


Hattet ihr auch das Gefühl, dass der Mai einfach so an euch vorbeigerauscht ist?
Der Mai war für mich leider nicht so prickelnd, mich hat eine Lese- & Bloggerflaute erwischt, aber ich hoffe, diese überstanden zu haben. Für viele sind 9 Bücher sicher viel, für mich eher Mittelmaß, da ich meistens so um die 13 (und mehr) Bücher schaffe. Aber dafür wird es im Juni wieder besser laufen, das spüre ich einfach xD
In die Leseflaute hat mich Elias & Laia geworfen, nicht weil es schlecht war, sondern weil mich das Buch emotional so mitgenommen hat, dass ich einfach nicht vorwärts gekommen bin.

Project 5 Books ist ebenfalls im Mai gestartet. Öhm ja, ohne Worte. Bisher habe ich noch keines der 5 Bücher gelesen .... Vllt. klappt es ja im Juni besser, aber ich sage euch, es ist schwer. So richtig schwer!

Statistik:
9 Bücher || 3240 Seiten || ca. 105 Seiten pro Tag

Highlights & Flops:

Because of Low war mein Highlight, was mich aber nicht wirklich verwundert, denn ich liebe die Bücher von Abbi Glines einfach. Einen Flop gab es zum Glück diesen Monat nicht. Elias & Laia war das wohl emotionalste Buch das ich im Mai gelesen habe.














•●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●•



Because of Low - Marcus und Willow


Sechste Stunde: polterfrei!
Hex Hall - Dunkle Magie
Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
Foreplay - Vorspiel zum Glück
Internat der Geheimnisse - Die neue Chance
Höllenflirt: Die Arena Thriller


Driven. Verführt
 Nacht ohne Namen

•●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●• •●✿Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ✿●•

Wie lief euer Monat so? Ihr könnt mir gerne eure Links da lassen :)

Kommentare:

  1. Schöner Lesemonat! Ich kann aber verstehen, wenn man nicht mit sich zufrieden ist. ;) Ebenfalls, dass einige Büchern einen einfach ziemlich mitnehmen und man gedanklich noch nicht so leicht abschalten kann. Ich bin ja auch deine Rezension zu "Hex Hall" gespannt, weil ich schon länger mit dem Buch liebäugel. ;)

    Nine <3

    AntwortenLöschen
  2. Cool auch ein Rückblick :D
    Leider habe ich von deinen Büchern noch nichts gelesen, aber Hex Hall interessiert mich sehr! Geht´s da wirklich viel um Hexen und Magie?

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :D

    schöner Lesemonat! Und ja: Für mich sind 9 Bücher viel ;). Wegen dem Vollzeitjob sind es bei mir meistens nur um die 8 Bücher, die ich schaffe und darüber bin ich dann schon immer mega happy ;D. Demnach finde ich 9 Bücher natürlich super ^^.
    Oooh du hast 'Nacht ohne Namen' gelesen! Das steht auf meiner Wunschliste ziemlich weit oben. Schade, dass es dir nur durchschnittlich gut gefallen hat....
    'Elias & Laia' wird in den nächsten Tagen auf Englisch bei mir einziehen (An Ember in the Ashes) :). Da freue ich mich schon sehr drauf, das Buch sieht man ja derzeit auch überall. Und dir scheint es ja auch gefallen zu haben :D.

    Liebe Grüße
    Insi Eule

    AntwortenLöschen
  4. Hey,
    danke für dein Kommentar auf meinem Blog.
    Ich wollte schon sagen, dass das für mich nicht nach einer Leseflaute aussieht. Ich bin froh, wenn ich 5 Bücher im Monat schaffe o_O. 13 Bücher sind ja der Wahnsinn.....
    Ich war auch echt baff nach "Elias & Laia". Bereits die ersten Seiten haben mich vollkommen überrumpelt.
    Interessant, dass es dich in ne Leseflaute gestürzt hat... mich hat es eher dazu bewegt mehr zu lesen als in den zwei vergangenen Monaten.
    Liebe Grüße
    Charly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :-)
    Toller Lesemonat. Ich habe jetzt Driven bekommen und bin wahnsinnig gespannt, wie es ist.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen