15.02.2015

[Buch vs. Film] ~ Fifty Shades of Grey ~


Als großer Fan der Bücher war es für mich sofort klar: Ich MUSS diesen Film sehen.
Der Trailer und auch die verschiedenen Einblicke in den Film haben mir bereits im Vorfeld sehr gut gefallen, daher gab es für mich kein halten mehr als der Ticketvorverkauf begann.






Und nun war es endlich soweit, voller Vorfreude bin ich mit der lieben Silke von fairy-book in den Film marschiert. Trotz der vielen Kritik die der Film im Vorfeld einstecken musste war ich nur noch gespannter drauf ... und was soll ich sagen?

Liebe Kritiker, hattet ihr die Augen offen als ihr den Film gesehen habt???






!!Achtung Spoilergefahr!!


Ich werde hier nun nicht jede Szene bis auf´s kleinste Detail auseinander nehmen.

Der Film beginnt genauso wie das Buch, denn Ana stolpert regelrecht in das Büro von Mr. Grey. Ich muss ehrlich gestehen, im Buch kam diese Szene viel besser rüber als im Film, es hat zwar für einen kleinen Lacher im Kinosaal gesorgt, aber der Funke - wie im Buch - kam dabei leider nicht rüber.


Dann hätten wir noch die leicht angeheiterte Ana die Christian von der Damentoilette aus anruft, eine überzeugende Dakota Johnson mit unglaublich viel Charme. Leider blieb der Tanz auf der Tanzfläche zwischen den beiden aus ... schade schade schade, den hätte ich zu gerne gesehen.

Die Hotelsuite im Heathmen war ... puh ich drücke es mal nett aus, ein Mäuseloch. Im Buch ist es eine große Suite in der Ana und Christian in einem angrenzenden Zimmer zusammen frühstücken und sich unterhalten. Christian hat die Speisekarte rauf und runter bestellt weil er nicht wusste was sie davon gerne isst. Im Film ist es ein einziger kleiner Raum indem Ana ein Buttertoast in die Hand gedrückt bekommt.

Die Fahrt in Charly Tango und der Ausblick auf Seattle war unglaublich, es hat dem Film nochmal die Krönung aufgesetzt.

Der Vertrag war genauso wie im Buch, faszinierend und abschreckend zu gleich für Ana. Aber dann gab es eine Szene die nach meinem Geschmack unter ging. Denn als Ana ihm offenbart das sie noch Jungfrau ist, steckt er das viel zu gelassen weg. Im Buch springt er regelrecht von seinem Stuhl hoch und läuft im Zimmer auf und ab, im Film kam es eher so rüber wie "Kein Problem, können wir auf meine Weise lösen". Und auch das sie nur auf einem Treppenabsatz gesessen haben, passte so gar nicht zu der ganzen Szene, hier wäre sicher das Büro von Vorteil gewesen.

Auch der Ausflug nach Georgia war viel zu kurz und knapp erzählt, im allgemeinen habe ich mir diese Szene ganz anders vorgestellt als sie letztendlich im Film zu sehen ist. Einziges plus, die Szene mit dem Tampon wurde nicht gedreht ... ich glaube auch nicht das es jmd interessiert hätte.

Das Spielzimmer, schockierend und faszinierend zu gleich. In meinen Vorstellungen war es schon etwas anders, aber im Film war es einfach genial. Wirklich gut umgesetzt. Auch die Sexszenen waren alles andere als billig, sie waren sehr gut umgesetzt, sehr sinnlich und der BDSM Anteil genau richtig.

Zu jedem SoG Menü. Wer hat auch eines?

Eine ganz tolle Buchverfilmung mit leichten schwächen aber unglaublich starken Schauspielern. Zudem weicht der Film nicht allzu sehr vom Buch ab, auch wenn einige Szenen verändert bzw. weggelassen wurden. Das Ende war genau nach meinen Geschmack, so hatte ich es mir erhofft und genau so habe ich es bekommen.

Von mir erhält der Film eine klare Empfehlung.

4,5 von 5 
❤️ ❤️ ❤️ ❤️

Kommentare:

  1. Du hast das Buch sehr genau gelesen - cool :-) Aber Chris' Appartement ist auch im Fim sehr groß - es hat mehrere Zimmer und eine Wendeltreppe :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja habe ich *gg* Aber wenn man es sicher an die 10x liest weiß man was alles vorkommt :D
      Ich weiß, dass dass Appartement im Film groß war, das habe ich ja auch nicht kritisiert. Sondern das Hotelzimmer - die Suite ;) Ich gehe mal davon aus, dass du das meinst :o)

      LG Dinchen

      Löschen
    2. Oh, es gibt einen Unterschied? Ich achte auf sowas leider nicht :-) Ich kann, denke ich, kein Buch mehr als zweimal lesen - dann wird mir langweilig xD

      Löschen