10.02.2015

[Aktion] Gemeinsam Lesen #18



Ins Leben gerufen von: Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher




Es ist mal wieder Dienstag und somit wird wieder gemeinsam gelesen :)

1. Welches Buch liest du und auf welcher Seite bist du?

Ich lese Shades of Grey von E.L. James und bin auf S. 7/608


Inhalt:
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und attraktiven Unternehmer Christian Grey kennen und kommt schon bald nicht mehr von ihm los. Denn er hat etwas in ihr berührt, das sie trotz aller Widerstände dazu bringt, ihren Gefühlen nachzugeben. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe, vor der sie zunächst zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht ..


2. Wie lautet der Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Frustriert betrachte ich mich im Spiegel. ."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 
(Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich fange heute mit Shades of Grey an, für mich mal wieder ein re-read, zum einen lese ich es weil ich am Samstag ins Kino gehe, zum anderen weil ich gerade wieder voll Lust auf Mr. Grey habe *sabber* Ich liebe diese Trilogie und habe sie sicher schon an die 10x gelesen und kann einfach nicht genug davon bekommen und freue mich umso mehr darauf es endlich wieder zu verschlingen.

Zum Inhalt muss ich sicher nichts sagen :o)

4. Dicke Wälzer (ab 500 Seiten) - lest ihr sie gerne oder scheut ihr euch davor? Und warum?

Hmm, das ist total unterschiedlich.
Klar, eine Trilogie hat so gesehen auch mehr als 500 Seiten wenn ich die nacheinander lese, aber die kann ich nach belieben lesen und wenn mir Band 1 nicht gefällt brauch ich nicht weiter lesen. Bei Einzelbänden kann ich mich da schon eher aufraffen als wenn es eine komplette Reihe ist in der jeder Band über 500 Seiten hat (z.B. Tiger Saga von Colleen Houck). Außerdem breche ich sehr sehr selten Bücher ab, ich denke dann immer ich verpasse etwas und 500 Seiten können sich dann leider ziehen wie Kaugummi.

Wie gesagt, das kommt ganz auf meine Laune drauf an 

Kommentare:

  1. Hallo Diana,
    wenn ich den ersten Band einer Trilogie lese und er gefällt mir nicht, dass lese ich einfach nicht weiter.
    Bei Einzelbänden hängt es sehr stark davon ab, wie sich das Buch anlässt. Denn 500 - 600 Seiten, die sich ziehen wie Kaugummi, das mag ich überhaupt nicht.

    Schau doch mal bei mir vorbei, würde mich freuen.

    Der Lesefuchs
    http://der-lesefuchs.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey

    Ich mochte Shades of Grey auch ganz gerne aber irgendwie gefällt mir jetzt Crossfire fast besser! Ist Meiner Meinung nach etwas besser umgesetzt :) Wünsche dir noch viele schöne Momente mit Mr. Grey und dann viel Spass im Kino!

    Liebste Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Diana,

    wünsche Dir noch viel Spaß mit dem Buch! Habe es letztes Jahr gelesen.
    Wälzer machen mir im Prinzip nichts aus, so lange die Geschichte spannend und fesselnd ist.

    Liebe Grüße und noch einen tollen Tag,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dinchen,

    ich konnte mich mit der SoG-Reihe nicht so richtig anfreunden. Gelesen habe ich aber die gesamte Trilogie und ich werde mir wohl auch den Film anschauen gehen. Ich bin ja doch neugierig wie sie das verfilmt haben.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    *schäm*, aber ich bin kein Fan von der SoG-Reihe, denn ich fande den Schreibstil einfach nur furchtbar... Aber ich schaue mir den Film nächste Woche auch an, weil ich einfach gerne mitreden möchte und gespannt bin, wie sie die Story in einem Film ab 12 Jahren verpacken wollen. Angeblich soll es ja mehr ein Liebesfilm werden...!! Wir werden sehen.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ich schäme mich nicht dafür, dass ich SoG schei*e fand xD Ich hab mich durch die ersten 30% des Buches gequält und da hab ich beschlossen, dass es die Zeit nicht wert ist. Aber jedem das seine. Auch wenn ich echt nicht nachvollziehen kann, was viele daran so toll finden ... Ist das wirklich der Hubschrauber von Grey und dass er reich ist und so? (Ehrlich gemeinte Frage, denn ich hab in der letzten FAS was drüber gelesen.) Hmm. Ein Phänomen, das sich mir wahrscheinlich nie ganz ergründen wird.
    Aber zurück zum Thema:
    Dicke des Buches ist bei mir nebensächlich, auf den Inhalt kommt es an ^^
    Aly <3

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Dinchen,

    Shades of Grey fand ich auch toll, auch wenn es keine literarisch hohe Qualität haben soll. Mir gefiel die Geschichte dahinter und ich bin schon gespannt auf die Verfilmung. Ich gehe Donnerstag ins Kino. :-)

    Ganz liebe Grüße

    Caro

    AntwortenLöschen